Auf Google+ teilen:

Salzreduziert kochen

Kikkoman hat die gesundheitsrelevanten Eigenschaften natürlich gebrauter Sojasauce über Jahrzehnte untersucht. Die letzten Ergebnisse zeigen, dass natürlich gebraute Sojasauce den Salzgehalt von konventionellen Lebensmitteln um bis zu 50 Prozent weltweit senken könnte, ohne den Geschmack, den die Verbraucher lieben, zu beeinträchtigen.

Sie können von dieser gesundheitsfördernden Eigenschaft profitieren, indem Sie beim Kochen und Essen Tafelsalz einfach durch Sojasauce ersetzen.

Gesund essen mit Kikkoman

Sie können Ihren Salzkonsum deutlich reduzieren, indem Sie Salz einfach durch die natürlich gebraute Sojasauce von Kikkoman ersetzen.

Die fünf Grundgeschmacksrichtungen (salzig, sauer, bitter, süß und umami) interagieren miteinander.

Kikkoman Sojasauce enthält jede Menge natürliches Umami. Umami unterstützt die Wahrnehmung des Salzgeschmacks von Gerichten. Sie können also beim Kochen auf Salz verzichten und trotzdem den vollen Geschmack genießen.

Einsatzbereiche zu Hause:

  • Salatdressings (bis zu 50 % weniger Salz2))
  • Suppen (bis zu 24 % weniger Salz3))
  • Pfannengerichte (bis zu  29 % weniger Salz)2))

Einsatzbereiche in der Industrie:

  • Fertigsuppen (bis zu 33 % weniger Salz3))
  • Mariniertes Fleisch (bis zu 29 % weniger Salz2))
  • Saucen (bis zu 50 % weniger Salz2))
  • Brot (bis zu 39 % weniger Salz3))
  • Schinken, Wurst (bis zu 35 % weniger Salz4))