Auf Google+ teilen:

Belegtes Baguette mit Poke-Hähnchen

Zutaten für 10 Personen

pro Portion: 899 kJ / 215 kcal

  • 30 Kirschtomaten
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl 
  • 150 ml Kikkoman Poke Sauce
  • 10 Mini-Baguettes
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 g Rucola

Zubereitung

Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Min.

Tomaten waschen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 120 °C (Umluft: 100°C) ca. 90 Minuten antrocknen lassen.

Hähnchenbrustfilet trocken tupfen, salzen, pfeffern und in erhitztem Pflanzenöl von beiden Seiten braten. Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke zerteilen und mit Kikkoman Poke Sauce vermischen. 

Baguettes halbieren und die Schnittflächen in erhitztem Olivenöl kurz anbraten. Rucola waschen und putzen. Baguettes mit Rucola, Poke-Hähnchen, halbgetrockneten Tomaten belegen. Nach Wunsch mit Parmesanhobeln garnieren und servieren.