Auf Google+ teilen:

Gebeizter Teriyaki-Lachs mit Avocadocreme

Zutaten für 10 Personen

pro Portion: 643 kJ / 154 kcal

  • 300 g Lachsfilet (Sushiqualität)
  • 45 ml Kikkoman Teriyaki Marinade
  • 1 Avocado
  • 2 EL Mayonnaise
  • 2 EL Sahne
  • 1/2 Mango
  • 20 kleine, salzige Mürbeteig-Tarte-Formen (vom Bäcker) 
  • 2-3 Zweige Kerbel

Zubereitung

Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Min.

Lachs trocken tupfen und in ca. 7 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Teriyaki Marinade in einen Gefrierbeutel geben, vorsichtig in der Marinade wenden, luftdicht verschließen und ca. 30-60 Minuten im Kühlschrank marinieren.

Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in grobe Stücke schneiden. Avocado mit Mayonnaise und Sahne fein pürieren. Mango schälen und in sehr feine Würfel schneiden.

Lachs abtropfen lassen, trocken tupfen und in sehr feine Würfel schneiden. Lachs- und Mangowürfel in den Tarte-Formen verteilen, Avocadocreme darüber geben und mit Kerbel garniert servieren.