Auf Google+ teilen:

Hummerkrabben auf Beluga-Linsen-Salat mit Sojasaucen-Schaum

Zutaten für 10 Personen

pro Portion: 317 kJ / 76 kcal

  • 1 Stück Konbu (10 x 10 cm)
  • 1/2 TL Zucker
  • 3 TL Sofort-Gelatinepulver
  • 30 ml Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • 6 Hummerkrabben oder Scampi, roh
  • Salz
  • 120 g Beluga-Linsen
  • 1 Schalotte
  • 1/4 Mango
  • 40 ml Mangosaft
  • 20 ml Essig
  • 1/2 TL Senf
  • 20 ml Erdnussöl
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • einige Blumenkohlröschen

Zubereitung

Zubereitungszeit: 4 Std.

Für den Sojasaucen-Schaum Konbu in 1,2 Litern Wasser einlegen und Brühe-Basis ca. 2-3 Stunden ziehen lassen. Konbu-Wasser aufkochen und Konbu kurz vor dem Kochen entfernen. 100 ml Brühe mit Zucker und Gelatine verrühren, Sojasauce zugeben und abkühlen lassen. Sobald die Sauce etwas dickflüssig wird, mit Hilfe eines Stabmixers fein pürieren. Vorgang wiederholen, bis ein Schaum entsteht. 

Hummerkrabben in Salzwasser garen, abkühlen lassen, Fleisch aus der Schale lösen und in dünne Scheiben schneiden. Linsen nach Packungsanweisung zubereiten. Schalotte abziehen und fein würfeln, Mango schälen und in Würfel schneiden. 

Mangosaft aufkochen und bis auf die Hälfte einkochen lassen. Reduzierten Saft mit Essig, Senf und Öl verrühren. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Linsen, Schalotte und Mangowürfeln mischen. Blumenkohlröschen waschen und fein hobeln. Hummerkrabben auf Beluga-Linsen-Salat mit Sojasaucen-Schaum anrichten, mit Blumenkohl bestreuen und nach Wunsch mit Kerbel garniert servieren.