Auf Google+ teilen:

Kikkoman Nasi Goreng mit Schnitzelfleisch

Zutaten für 10 Personen

pro Portion: 1556 kJ / 372 kcal

  • ca. 250-300 ml Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • 150 g Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 1,2 kg Schweineschnitzel (in Streifen)
  • 120 g Zwiebeln, in groben Würfeln
  • 10 g Knoblauch, gehackt
  • 10 g Ingwer, fein gehackt
  • 700 g Möhren, in Streifen
  • 500 g TK-Erbsen
  • 1 kg Basmatireis, gegart
  • 250 g Sojabohnenkeimlinge
  • frisch gemahlener Pfeffer, Chilipulver
  • Kurkuma, gemahlen
  • 20 g frischer Koriander, Blättchen

Zubereitung

Zubereitungszeit: 25 Min.

100 ml Sojasauce, 50 g Frühlingszwiebeln, Chiliflocken und Öl vermischen, Schnitzelstreifen darin einlegen und kurze Zeit durchziehen lassen. Schnitzelstreifen mit der Marinade in einer (Kippbrat-) Pfanne anbraten und herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Möhren und TK-Erbsen in das verbliebene Bratfett geben und anbraten. Restliche Sojasauce zufügen und ca. 5 Minuten braten. Reis, übrige Frühlingszwiebeln und Sojabohnenkeimlinge zufügen, kurz mit erhitzen und mit Pfeffer, Chilipulver und Kurkuma abschmecken. Nasi Goreng portionieren, Schnitzelfleisch hinzufügen, mit Koriander garnieren und servieren.