Auf Google+ teilen:

Meeresfrüchte mit Ponzu-Gemüse-Sauce

Zutaten für 10 Personen

pro Portion: 1252 kJ / 299 kcal

  • 300 g Kabeljaufilet
  • 10 Kalmare
  • 2-3 Oktopusarme
  • 10 Venusmuscheln
  • 10 Schwertmuscheln
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • je 1 rote und gelbe Paprika
  • 20 entsteinte schwarze Oliven
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 2-3 Zweige Rosmarin
  • 100 ml Olivenöl
  • 200 ml Kikkoman Ponzu Zitrone
  • 2-4 EL Mehl 
  • Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung

Zubereitungszeit: 50 Min.

Kabeljau trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kalmare putzen und trocken tupfen. Kalmartuben in Ringe schneiden. Oktopusarme waschen, trocken tupfen, in Wasser garen und in mundgerechte Stücke schneiden. Muscheln waschen und in Wasser garen. 

Sellerie waschen, Zwiebel abziehen und beides in Scheiben schneiden. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Ringe schneiden. Oliven in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und pressen. Chilischote in 50 ml warmen Wasser einweichen und abtropfen lassen. Rosmarin waschen, trocken tupfen und Nadeln abzupfen.

Knoblauch, Chilischote und Rosmarin in 50 ml erhitztem Olivenöl kurz anschwitzen. Gemüse dazugeben, kurz mitgaren und leicht abkühlen lassen. Restliches Olivenöl und Kikkoman Ponzu Zitrone zufügen und verrühren.

Kabeljau, Kalmare und Oktopus mit Mehl bestäuben und in Pflanzenöl bei 170 °C frittieren. Meeresfrüchte mit Gemüse in eine Schüssel geben, gut vermischen und auf Tellern anrichten. Nach Wunsch mit Rosmarin garniert servieren.