Auf Google+ teilen:

Sesam-Hähnchen mit Orangen-Senf-Sauce

Zutaten für 10 Personen

pro Portion: 966 kJ / 231 kcal

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 60 ml Kikkoman Teriyaki Marinade
  • 100 g Baby-Rucola
  • je 10 gelbe und rote Kirschtomaten
  • 2 Eiweiß
  • 3 EL Kartoffelstärke
  • Je 50 g schwarzer und weißer Sesam
  • Öl zum Frittieren
  • 50 ml Orangensaft
  • 1 EL Senf

Zubereitung

Zubereitungszeit: 1 Std.

Hähnchenbrustfilet trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit Teriyaki Marinade in einen Gefrierbeutel geben. Beutel luftdicht verschließen, leicht massieren und ca. 15-20 Minuten im Kühlschrank marinieren.

Rucola und Tomaten gründlich waschen. Für den Teig Eiweiß mit Stärke und 2 EL Wasser verrühren. Hähnchenbrustfilet abtropfen lassen, trocken tupfen und in dem Teig wenden. Mit Sesam bestreuen und in erhitztem Öl frittieren.

Orangensaft und Senf verrühren. Sesam-Hähnchen mit Rucola, Tomaten, Orangen-Senf-Sauce und nach Wunsch mit Mascarpone-Käse-Mousse servieren.