Zitronenrisotto mit Spargel und knusprigem Tilapia

5 2 Bewertungen
Gesamtzeit 90 Min.
10 Min. Vorbereitungszeit
20 Min. Kochzeit
60 Min. Marinierdauer

Cremiges Risotto mit einer spritzigen Zitronennote, das wunderbar zu Spargel und knusprigem Tilapia passt.

Zutaten

2 Portion(en)
160 g
grätenfreie Tilapia-Filets (oder andere Weißfischarten)
3 ½ EL
Olivenöl
1 Prise
Knoblauchgranulat
500 ml
Gemüsebrühe
250 ml
Wasser
50 g
Zwiebel
125 ml
trockener Weißwein
100 g
Arborio-Reis (Risottoreis)
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
1 TL
Zitronensaft
1 EL
geriebener Parmesan
50 g
Frischkäse
250 g
grüner Spargel
1 TL
Butter
Nährwertangaben (pro Portion): 2560 kJ  /  611.5 kcal
29,5 g Fett
22,8 g Eiweiß
53,3 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Den Fisch in 4 kleinere Stücke schneiden. In einer Schüssel 2 Esslöffel Kikkoman Ponzu Zitrone, ½ Esslöffel Olivenöl mischen, Fischstücke hinzufügen, mit granuliertem Knoblauch bestreuen und umrühren. Für 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2

Die Brühe und das Wasser in einem Topf aufkochen. Die Hitze reduzieren und auf kleiner Flamme halten.

Schritt 3

Die Zwiebel fein hacken. Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und wegwerfen. Die zarten Spitzen des Spargels abschneiden und die restlichen Stangen in Scheiben schneiden.

Schritt 4

In einer Pfanne 2 ½ Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebel anbraten. Dann den Reis hinzufügen und braten, bis er leicht glasig wird. Mit Wein ablöschen. Wenn der Wein verdampft ist, 1 kleinen Schöpflöffel warme Brühe und 1 Esslöffel Kikkoman Ponzu Zitrone dazugeben. Nachdem die Brühe verdampft ist, einen weiteren Schöpflöffel Brühe hinzufügen (diesen Schritt wiederholen, bis die Brühe aufgebraucht ist). 2 Minuten vor Ende der Garzeit den gehackten Spargel, die geriebene Zitronenschale und den Zitronensaft, den Parmesan und den Frischkäse hinzufügen.

Schritt 5

In der Zwischenzeit ½ Esslöffel Olivenöl in einer separaten Pfanne erhitzen und den marinierten Fisch von beiden Seiten anbraten.

Schritt 6

Die Butter in einer separaten Pfanne erhitzen und die Spargelspitzen darin anbraten. Nach 2 Minuten 1 Esslöffel Kikkoman Ponzu Zitrone dazugeben und kurz mitbraten.

Schritt 7

Das Risotto auf Teller verteilen und mit den Spargelspitzen und dem gebratenen Fisch garniert servieren.

Rezept-ID: 1147

Rezept als PDF

Vielen Dank für dein Feedback!

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

Den Fisch in 4 kleinere Stücke schneiden. In einer Schüssel 2 Esslöffel Kikkoman Ponzu Zitrone, ½ Esslöffel Olivenöl mischen, Fischstücke hinzufügen, mit granuliertem Knoblauch bestreuen und umrühren. Für 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Brühe und das Wasser in einem Topf aufkochen. Die Hitze reduzieren und auf kleiner Flamme halten.

Die Zwiebel fein hacken. Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und wegwerfen. Die zarten Spitzen des Spargels abschneiden und die restlichen Stangen in Scheiben schneiden.

In einer Pfanne 2 ½ Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebel anbraten. Dann den Reis hinzufügen und braten, bis er leicht glasig wird. Mit Wein ablöschen. Wenn der Wein verdampft ist, 1 kleinen Schöpflöffel warme Brühe und 1 Esslöffel Kikkoman Ponzu Zitrone dazugeben. Nachdem die Brühe verdampft ist, einen weiteren Schöpflöffel Brühe hinzufügen (diesen Schritt wiederholen, bis die Brühe aufgebraucht ist). 2 Minuten vor Ende der Garzeit den gehackten Spargel, die geriebene Zitronenschale und den Zitronensaft, den Parmesan und den Frischkäse hinzufügen.

In der Zwischenzeit ½ Esslöffel Olivenöl in einer separaten Pfanne erhitzen und den marinierten Fisch von beiden Seiten anbraten.

Die Butter in einer separaten Pfanne erhitzen und die Spargelspitzen darin anbraten. Nach 2 Minuten 1 Esslöffel Kikkoman Ponzu Zitrone dazugeben und kurz mitbraten.

Das Risotto auf Teller verteilen und mit den Spargelspitzen und dem gebratenen Fisch garniert servieren.

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Vielen Dank für dein Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06
07

Nichts Leckeres verpassen!

Registriere dich und entdecke regelmäßig leckere Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melde dich jederzeit kostenfrei wieder ab.