1. Kikkoman
  2. Rezepte
  3. Fruchtiger Gurken-Möhren-Salat mit Mango
Gurken-Möhren-Salat

Vegane Küche

Fruchtiger

Gurken-Möhren-Salat

mit Mango 

Zubereitungszeit

25

Kalorien pro Portion

399

ZUTATEN FÜR
PERSONEN

Räuchertofu

Kikkoman Ponzu Sauce

Gurke

Möhre

Kohlrabi

Lauchzwiebel

Mango

Passionsfrucht

heller Balsamicoessig

Olivenöl

Agavendicksaft

süßer Senf

frisch gemahlener Pfeffer

Kresse

Sesamöl

geröstete Erdnuss

  1. Tofu in Würfel schneiden und mit 2 EL Ponzu Zitrone vermischen. Gurken waschen. Möhren und Kohlrabi schälen, waschen, die Kohlrabi in breite Spalten schneiden und mit den Möhren und Gurken in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein und in Würfel oder Streifen schneiden. 
  2. Für das Dressing Passionsfrucht halbieren, die Kerne herauslösen und mit restlicher Ponzu Zitrone, Essig, Olivenöl, Agavendicksaft und Senf verrühren und mit Pfeffer würzen. Kresse vom Beet schneiden. 
  3. Gurken, Möhren, Kohlrabi, Mango und Lauchzwiebeln auf Tellern verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Tofu kurz in einer beschichteten Pfanne in dem erhitzten Sesamöl braten und auf dem Salat anrichten. Salat mit Kresse und Erdnüssen bestreuen und servieren (alternativ: alles zum Mitnehmen in Dosen verpacken). 
     

Guten Appetit!