1. Kikkoman
  2. Rezepte
  3. Geschmorte Entenkeule mit Senfkohl und Duftreis

Herbst

Geschmorte Entenkeule

mit Senfkohl

 

Zubereitungszeit

1 Stunde 35 Minuten

Kalorien pro Portion

875

ZUTATEN FÜR
PERSONEN

Für die Ente: Entenkeule

Zucker

Korianderwurzel

Knoblauchzehe

weiße Pfefferkörner

Gemüsebouillon

Zimt

Sternanis

Lorbeerblatt

Shitake Pilze (getrocknet)

Nelke

Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce

Kikkoman YAKITORI Sauce

Pflanzenöl

Für den Senfkohl: Senfkohl

Zucker

Kikkoman YAKITORI Sauce

  1. Die Entenkeulen bei starker Hitze in Pflanzenöl anbraten.
  2. Den Zucker karamellisieren.
  3. Korianderwurzeln und den Knoblauch schälen, mit den weißen Pfefferkörner mörsern und zur Entenkeule geben, alles mit Geflügelfond ablöschen.
  4. Die restlichen Zutaten hinzufügen, alles aufkochen lassen.
  5. Im Anschluss die Entenkeule in den Sud legen und bei 170 Grad ca. 1 Stunde schmoren lassen.
  6. Die Keulen entnehmen, den Fond passieren und mit etwas Speisestärke binden.
  7. Je nach Bedarf nachwürzen, beiseite stellen. Den Senfkohl halbieren und in einem Topf in Pflanzenöl anbraten.
  8. 1 TL Zucker karamellisieren und mit 2 EL Soja-Würzsauce Süß ablöschen.
  9. Anschließend 1 EL Geflügelfond hinzugeben, den Kohl darin bissfest garen und auf den Tellern anrichten.
  10. Die Entenkeule nochmals im Fond glasieren und ebenfalls anrichten, etwas Fond zum servieren verwenden.

Tipp:  Als Beilage passt Duftreis.

Guten Appetit!