1. Kikkoman
  2. Rezepte
  3. Glasierter Schweinebraten

Herbst

Glasierter

Schweinebraten

Zubereitungszeit

1 Stunde 40 Minuten

Kalorien pro Portion

2771

ZUTATEN FÜR
PERSONEN

Schweinebraten mit Schwarte

Pfeffer

Zwiebel

Suppengrün

Honig

Kümmel

Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch

Für den Apfel-Krautsalat: Weißkohl

Zwiebel

Apfel

Zitrone

Weinessig

Sonnenblumenöl

Kümmel

Pfeffer

  1. Backofen auf 200°C vorheizen. Fleisch mit Pfeffer einreiben und die Schwarte rautenförmig einschneiden.
  2. Den Braten mit der Schwarte nach unten in einen Bräter legen und ½ l kochendes Wasser angießen.
  3. Ca. 30 Minuten im Backofen schmoren lassen. Zwiebel und Suppengrün putzen, grob zerteilen und um den Braten herum verteilen.
  4. Zwischendurch immer wieder mit Bratensaft begießen.
  5. Nach 30 Minuten den Braten umdrehen und weitere 30 Minuten braten.
  6. Honig, Kümmel und Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch verrühren.
  7. Den Backofen auf 180°C schalten und den Braten mit dem Teriyaki-Honig-Gemisch immer wieder bepinseln. Nach ca. 30 Minuten den Braten aus dem Ofen nehmen.
  8. Für den Salat Kohl und Zwiebel hobeln. Apfel schälen, entkernen, in Stifte schneiden und in Zitronensaft legen.
  9. Kohl und Zwiebel ca. 4 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, Wasser abgießen.
  10. Noch warm mit den restlichen Zutaten mischen. Schweinebraten mit dem Salat und nach Belieben mit Kartoffelklößen servieren.

Guten Appetit!