1. Kikkoman
  2. Rezepte
  3. Hähnchenkeule mit Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch

Winter

Hähnchenkeule mit Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch

Zubereitungszeit

30 Minuten

Kalorien pro Portion

316

ZUTATEN FÜR
PERSONEN

Hähnchenkeule (ohne Knochen)

Weizenmehl

Öl

Wasser

Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch

Zubereitung:

  1. Hähnchenfleisch in Weizenmehl wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch medium von beiden Seiten scharf anbraten.
  2. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten. Das überflüssige Fett aus der Pfanne abgießen, Wasser (alternativ Brühe) hinzufügen und zum Kochen bringen.
  3. Die Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch über das angebratene Fleisch geben und – die Pfanne schwenkend – weiter garen, bis das Fleisch durchgebraten ist.
  4. Hähnchen mit beliebigen Beilagen (beispielsweise Salat, Gemüse, Reis oder Kartoffeln) servieren.

Guten Appetit!