1. Kikkoman
  2. Rezepte
  3. Kikkoman Bami Goreng mit Garnelen

Kikkoman Bami Goreng mit Garnelen

Zubereitungszeit

30 Minuten

Kalorien pro Portion

415

ZUTATEN FÜR
PERSONEN

Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce

Sesamöl

Knoblauch

Zitronenabrieb

Zitronensaft

frisch gemahlener Pfeffer

Riesengarnele

Pflanzenöl

Zwiebeln, in Würfeln

Möhre, in dünnen Stiften

Weißkohl in Streifen

Brokkoli in kleinen Röschen

Koriander, gemahlen

Vollei, flüssig

Mehl

Milch

frisch gemahlener Pfeffer

Nudeln gegart

Zubereitung:

  1. 50 ml Sojasauce mit 2 EL Sesamöl, Knoblauch, Zitronenabrieb und -saft sowie Pfeffer verrühren und die Garnelen darin einlegen. Garnelen in einer (Kippbrat-) Pfanne anbraten und herausnehmen.
  2. Gemüse mit übrigem Sesam- und 2 EL Pflanzenöl in das verbliebene Bratfett geben und ebenfalls anbraten.
  3. 100 ml Sojasauce zufügen und ca. 10 Minuten garen.
  4. Für die Pfannkuchen Vollei, Mehl, Milch und 40 ml Sojasauce verrühren, mit Pfeffer würzen, im restlichen erhitzten Öl zu 2 goldbraunen Pfannkuchen ausbacken und in Stücke oder Streifen schneiden.
  5. Garnelen und Nudeln zu dem Gemüse geben und kurz mit erhitzen.
  6. Bami Goreng mit restlicher Sojasauce, Pfeffer und Koriander abschmecken, portionieren, mit Pfannkuchenstücken garnieren und servieren.

Guten Appetit!