1. Kikkoman
  2. Rezepte
  3. Kokos-Pancakes mit Ananas-Salsa

Sommer

Kokos-Pancakes mit Ananas-Salsa

Zubereitungszeit

40 Minuten

Kalorien pro Portion

525

ZUTATEN FÜR
PERSONEN

Für die Salsa: reife Ananas

Kikkoman glutenfreie Teriyaki Marinade

Honig

Minzzweig

Für die Pancakes: Ei

Kokosmilch

Vanillezucker

glutenfreies Mehl

Backpulver

Salz

Öl

Zubereitung:

  1. Die Ananas schälen und das Fruchtfleisch in sehr kleine Würfel (ca. 1 x 1 cm) schneiden. Die Ananaswürfel in eine Schüssel geben und mit der glutenfreien Teriyaki Marinade und dem Honig vermischen.
  2. Die Minze fein hacken unter die Salsa rühren. Beiseite stellen.
  3. Die Eier trennen. Das Eigelb in einer Rührschüssel mit der Kokosmilch und dem Vanillezucker verquirlen. Das Eiweiß in einem hohen Gefäß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  4. Das Mehl dem Backpulver und einer Prise Salz mischen und unter das Eigelb rühren. Dann vorsichtig das Eiweiß unterheben. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Pro Pancake ca. 2 EL Teig in die Pfanne geben und nacheinander ausbacken.
  5. Die Pancakes mit der Ananas-Salsa servieren. Dazu passt ein Vanille-Kokos-Quark.

Guten Appetit!