1. Kikkoman
  2. Rezepte
  3. Meeresfrüchte-Ramen-Bowl

Poke Bowl

Meeresfrüchte-Ramen-Bowl 

Zubereitungszeit

25

Kalorien pro Portion

427

ZUTATEN FÜR
PERSONEN

Joghurt

süßer Senf

Kikkoman Ponzu Sauce

Reisessig

Honig

frisch gemahlener Pfeffer

Lauchzwiebel

Zuckerschote

Ramen-Nudel

Nori Blatt

Meeresfrucht TK

Olivenöl

Rettich-Kresse

Hanfsamen

Zubereitung:

1.    Für das Dressing Joghurt, Senf, 8 EL Ponzu Zitrone, Essig und Honig verrühren und mit Pfeffer abschmecken. 

2.    Paprika halbieren, Kerne und Stege entfernen, die Paprika waschen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Zuckerschoten waschen und schräg in Streifen schneiden. 

3.    Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Noriblätter in Stücke oder Streifen schneiden. Nudeln mit Paprika, Lauchzwiebeln und Zuckerschoten in Bowls anrichten und mit dem Dressing beträufeln.

4.    Meeresfrüchte waschen, trocken tupfen, in dem erhitzten Öl ca. 5-8 Minuten braten und mit der übrigen Ponzu Zitrone beträufeln. Bowls mit den Meeresfrüchten, Rettich-Kresse und Noriblättern garnieren, mit Hanfsamen bestreuen und servieren. 
 

Guten Appetit!

 

 

Nährwerte pro Portion:

kJ/kcal: 1800/427  
EW: 19,1 g
F: 9,7 g
KH: 59,9 g