1. Kikkoman
  2. Rezepte
  3. Paprika-Pasta-One-Pot

Pasta

Paprika-Pasta-One-Pot 
 

Zubereitungszeit

35 Minuten

Kalorien pro Portion

423

ZUTATEN FÜR
PERSONEN

bunte Paprikaschoten

Sahne

geriebener Käse

Nudel

Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce

frisch gemahlener Pfeffer

Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Paprika halbieren, Kerne und Stege entfernen, Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. 
  2. Nudeln, Paprika, 400 ml Wasser, Sahne und Sojasauce aufkochen und abgedeckt 15-20 Minuten garen, bis die Flüssigkeit fast komplett aufgenommen wurde (Regelmäßig umrühren, dabei die Zubereitungszeit der Nudeln beachten und ggf. noch etwas Wasser nachgießen).
  3. Paprika-Pasta-One-Pot mit der Hälfte Käse verfeinern, mit Pfeffer und Paprika abschmecken, auf Tellern anrichten, mit übrigem Käse bestreuen und servieren. 

Tipps: 

  • Mit Parma- oder Serranoschinken verfeinern.
  • Mit mariniertem Rucola als Topping servieren. 
  • Für einen besonderen Crunch geröstete Pinienkerne überstreuen.