Suche
Filter
Bookmark
315 von 465

Shabu-Shabu (Japanese Hot Pot)

Zubereitungszeit 20 Min.
Kalorien (pro Portion) 1853 kJ / 443 kcal

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten für zwei Personen:

  • 150 g dünn aufgeschnittenes Rindfleisch zum Kochen
  • 4 Shiitake Pilze (ersatzweise: Champignons, Austernpilze)
  • 150 g Hokusai (Chinakohl) (ersatzweise: Wirsing, Mangold)
  • 1/2 Bund Spinat/Löwenzahn/Rucola
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln (ersatzweise: Porree)
  • 600 ml Kochbrühe: 1 Stück Seetang & 600ml Wasser (ersatzweise: Fisch-/Fleisch-/Gemüse-Fond)
  • nach Belieben: Kikkoman Ponzu Sauce oder Kikkoman Sesamsauce

Für die Sesam Sauce (zum Selbstmachen):

  • 4 EL Sesampaste oder Erdnuss-paste
  • 2 EL Apfelsaft
  • 1-1,5 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Zucker
  • weißer Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

Die Rindfleischscheiben in Stücke schneiden. Die Stiele der Shiitake-Pilzen entfernen und den Rest dekorativ schneiden. Den Stiel des Hakusai (Chinakohl) in 4-5cm Streifen und die Blätter in essbare Stücke schneiden. Spinat grob schneiden, die Frühlingszwiebel schräg in 5-6 cm Stangen schneiden. Die Zutaten für die Sesamsauce vermischen. Brühe kochen. Das Fleisch leicht in Brühe kochen und die restlichen Zutaten beim Essen entsprechend kochen. Mit Sesamsauce und Ponzu als Dip-Saucen genießen.

In diesem Rezept verwendete Produkte

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten für zwei Personen:

  • 150 g dünn aufgeschnittenes Rindfleisch zum Kochen
  • 4 Shiitake Pilze (ersatzweise: Champignons, Austernpilze)
  • 150 g Hokusai (Chinakohl) (ersatzweise: Wirsing, Mangold)
  • 1/2 Bund Spinat/Löwenzahn/Rucola
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln (ersatzweise: Porree)
  • 600 ml Kochbrühe: 1 Stück Seetang & 600ml Wasser (ersatzweise: Fisch-/Fleisch-/Gemüse-Fond)
  • nach Belieben: Kikkoman Ponzu Sauce oder Kikkoman Sesamsauce

Für die Sesam Sauce (zum Selbstmachen):

  • 4 EL Sesampaste oder Erdnuss-paste
  • 2 EL Apfelsaft
  • 1-1,5 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Zucker
  • weißer Pfeffer nach Belieben