Yakiniku – Entrecôte (Rindersteak) nach Yakiniku Art
Suche
Filter
Bookmark
327 von 598

Yakiniku – Entrecôte (Rindersteak) nach Yakiniku Art

Frühling
Hauptgerichte
Fleisch
Natürlich gebraute Sojasauce
Sauce für Reis / Sucrée
Japanische Küche
Asiatische Küche
Zubereitungszeit 45 Min.
Kalorien (pro Portion) 1281 kJ / 306 kcal

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Entrecôte (Rindersteak)
  • 200 g Zwiebeln
  • 10 Shiitakepilze
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 5-6 Stangen grüner Spargel
  • etwas Öl

Würzmischung:

Zubereitung

Steakfleisch (ca. 2 cm breit) schräg in 5-6 mm dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in 7-8 mm dünne Scheiben schneiden. Die Shiitakepilze putzen und halbieren. Paprika ebenfalls waschen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die untere Hälfte des Spargels schälen, blanchieren und anschießend in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Für die Würzmischung alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren und ziehen lassen. In einer antihaftbeschichteten Pfanne Öl erhitzen und das Gemüse darin scharf anbraten. Danach auf einen Teller geben und warm halten. Die Pfanne noch einmal erhitzen und die Fleischscheiben von beiden Seiten ohne zusätzliches Öl scharf anbraten. Anschließend das Gemüse und die Würzmischung hinzugeben. Unter Schwenken und bei hoher Hitze Fleisch und Gemüse gut vermischen.

Tipp: Alle Zutaten ohne Salz und Pfeffer anbraten. Die Würzmischung kann auch als Dip serviert werden.

In diesem Rezept verwendete Produkte

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Entrecôte (Rindersteak)
  • 200 g Zwiebeln
  • 10 Shiitakepilze
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 5-6 Stangen grüner Spargel
  • etwas Öl

Würzmischung: