1. Kikkoman
  2. Rezepte
  3. Teriyaki-Mix-Spieße

Frühling

Teriyaki-Mix-Spieße

Kalorien pro Portion

160

ZUTATEN FÜR
PERSONEN

Garnelenspieße: Garnele (mit Kopf)

Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig

Rindfleischspieße: grüner Spargel

Roastbeef

Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig

Jakobsmuschelspieße: Zucchini

Jakobsmuschel

Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig

Zubereitung

  1. Die Garnelen auf der Rückseite aufschneiden und den Darm entfernen. Die ganze Garnele aufspießen und grillen. Mit Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig einpinseln.
  2. Die Spargelenden abschneiden, unteren Teil schälen, blanchieren und in 4 cm große Stücke schneiden. Das Roastbeef in 15-g-Scheiben schneiden und plattieren. Den Spargel mit den Fleischstücken einwickeln und aufspießen. Nach dem Braten mit Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig glasieren.
  3. Zucchini längs in Scheiben schneiden (mit Sparschäler). Die Jakobsmuscheln damit einrollen und aufspießen. Die Muscheln von beiden Seiten anbraten und mit Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig einpinseln.
  4. Alles gemischt anrichten und heiß servieren.

Guten Appetit!