Auf Google+ teilen:

 

Weniger Salz im Essen

Sie wollen Salz einsparen und trotzdem lecker essen? Mit unserer natürlich gebrauten Sojasauce kein Problem. Das bestätigt nun auch die aktuelle Studie der Wageningen UR Food & Biobased Research. Getestet wurde der Ersatz von Salz durch Sojasauce bei Salatdressings, Tomatensuppe und kurzgebratenem Fleisch. Und das Ergebnis: Bis zu 35 Prozent weniger Salzanteil wurde von den Testpersonen als angenehm empfunden. Der Geschmack wurde beim Einsatz von Sojasauce sogar aufgewertet.

Ihrer Gesundheit zuliebe

Weniger Salz im Essen empfiehlt auch die Weltgesundheitsorganisation WHO. Pro Tag sollten fünf Gramm bzw. ein gestrichener Teelöffel nicht überschritten werden. Denn zu viel Salz erhöht das Risiko von Bluthochdruck und fördert die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Verringern Sie den Salzgehalt in Ihren Speisen bereits um 30 Prozent, leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zu einer gesünderen Ernährung.

Die gesamte Studie können Sie auch online abrufen.