Auf Google+ teilen:

Burrito Bowl mit Teriyaki Süßkartoffeln, schwarzen Bohnen und Avocado

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 720 kJ / 172 kcal

  • 3 mittelgroße Süßkartoffeln, geschält und in 2 cm dicke Stücke geschnitten
  • 4 EL Kikkoman Teriyaki Marinade
  • 3 EL Rapsöl
  • 300 g Naturreis
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 EL Chipotle-Paste
  • 400 g schwarze Bohnen (Dose), abgetropft und gespült
  • 2 rote Paprika, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 2 Avocados, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • Limettenspalten zum Anrichten
  • 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten, zum Anrichten

Zubereitung

Zubereitungszeit: 55 Min.

Den Ofen auf 220°C/200°C Umluft/Gas Stufe 7 vorheizen. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen, die Süßkartoffeln darauf geben und mit 3 Esslöffel Teriyaki Marinade und 1 Esslöffel Öl vermengen. 35-40 Minuten backen, bis sie goldbraun und gar sind.

In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanweisung garen, dann abtropfen lassen und beiseitestellen.

Für die Zubereitung der Bohnen 1 Esslöffel des Öls in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen und die Zwiebel 5 Minuten lang dünsten, bis sie weich ist. Knoblauch und Chipotle-Paste hinzugeben und weitere 2 Minuten dünsten lassen. Die Bohnen und den restlichen 1 Esslöffel Teriyaki Marinade und einen Spritzer Wasser hinzufügen und weitere 5 Minuten garen.

Das restliche Öl in einer Pfanne stark erhitzen und die Paprikascheiben 6-8 Minuten braten, bis sie gebräunt und weich sind.

Zum Servieren den Reis auf 4 Schüssel verteilen und darauf die Süßkartoffeln, Bohnen, rote Paprika und Avocadoscheiben anrichten. Mit den Limettenspalten und den geschnittenen Frühlingszwiebeln servieren.