Auf Google+ teilen:

Gemüsesuppe nach japanischer Art

Zutaten für 10 Personen

pro Portion: 428 kJ / 102 kcal

  • 300 g Kohlrüben oder Rettich
  • 160 g Möhren
  • 160 g Shiitake-Pilze
  • 160 g Lauchzwiebeln
  • 240 g Tofu
  • 20 ml Sesamöl
  • 10 ml Sojaöl
  • 2 l Gemüsebrühe oder Wasser
  • 120 ml Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • 2 Tl Zucker
  • 14-16 g Kartoffelmehl
  • 30 ml Wasser

Zubereitung

Zubereitungszeit: 45 Min.

Kohlrüben, Möhren und Schwarzwurzeln schälen und in 2 mm dünne Scheiben schneiden. Die Stiele der Shiitake-Pilze abschneiden und die Pilze halbieren oder vierteln. Lauchzwiebeln putzen und in dünne Streifen schneiden. Tofu würfeln. In einer Pfanne Sesamöl und Sojaöl erhitzen. Kohlrüben, Möhren, Shiitake-Pilze kurz in dem Öl anbraten. Die Gemüsebrühe (oder das Wasser) hinzugeben und zum Kochen bringen (kurz vor dem Kochen sollte der Schaum abgeschöpft werden). Die Flüssigkeit mit Sojasauce und Zucker würzen. In einer Schüssel Kartoffelmehl und Wasser vermengen und zum Binden zur Flüssigkeit hinzufügen. Abschließend Tofu und Lauchzwiebeln zufügen und die Suppe noch einmal zum Kochen bringen.