Auf Google+ teilen:

Gemüsewok mit knusprigen Nudeln

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 1708 kJ / 408 kcal

  • 150 g Reisnudeln
  • ca. 1 l Erdnuss- oder Rapsöl zum frittieren
  • 3 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • Saft von 1 Limette
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 2 rote Paprika, in Streifen
  • 1 gelbe Paprika, in Streifen
  • 2 Möhren, in dünnen Stiften
  • 1 rote Zwiebel, in Streifen
  • 150 g Zuckerschoten, längs halbiert
  • 150 g Baby-Mais (Konserve), längs halbiert
  • 1 grüne Chilli, in dünnen Streifen

Zubereitung

Zubereitungszeit: 25 Min.

Reisnudeln zerkleinern, Öl in einem Wok auf ca. 190°C erhitzen und Reisnudeln darin portionsweise für wenige Sekunden frittieren, bis diese aufgehen, weiß und knusprig werden. Nudeln auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und warmhalten.

Sojasauce, Saft, Zucker und Ingwer verrühren. Öl bis auf ca. 2 EL aus dem Wok entfernen, stark erhitzen und darin Paprika, Möhren und Zwiebeln für ca. 3 Minuten scharf anbraten. Zuckerschoten und Baby-Mais zufügen und weitere ca. 3 Minuten braten.

Sauce zufügen und Gemüse bei starker Hitze darin ca. 2 Minuten glasieren.  Gemüse in tiefe Teller geben, knusprige Nudeln darauf verteilen und mit Chilli Streifen garniert servieren.

Tipp: Für das Frittieren der Nudeln ist es wichtig, dass das Öl die richtige Temperatur (190 °C) hat. Ist das Öl zu kalt wird dieses von den Nudeln aufgenommen, ist es zu heiß verbrennen diese. Nutzen Sie zum bestimmen der richtigen Temperatur einen Kerntemperaturfühler bzw. ein Bratthermometer.

Zu diesem Rezept gibt es ein Video!