Auf Google+ teilen:

Glasierte Äpfel

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 1482 kJ / 354 kcal

  • 4 Äpfel
  • 2 EL Kikkoman Sauce für Reis
  • 100 g feinen Zucker
  • 2 Messerspitzen Vanillezucker
  • 1 Zitrone
  • 60 g Butter
  • Zweig Zitronenmelisse oder Minze

Zubereitung

Zubereitungszeit: 2 Std. 20 Min.

Die Äpfel bereitstellen. In einen Topf Sauce für Reis, Zucker, Vanillezucker und 2 EL Zitronensaft geben, zum Kochen bringen und so lange kochen, bis sich ein zartes Karamell bildet. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen, die Butter hinzufügen und verrühren. 

In der Zwischenzeit den Ofen auf 150°C vorwärmen. Die Äpfel schälen, entkernen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit dem Karamell bestreichen und den Apfel wieder zusammensetzen. Dazu einen Holzspieß durch die Apfelscheiben stecken, um die Scheiben zusammenzuhalten und den Apfel in eine Auflaufform geben. Das restliche Karamell über die Äpfel gießen. Die Auflaufform zudecken und für eine Stunde in den Ofen schieben. Dann den Deckel abnehmen und eine weitere Stunde garen lassen, gelegentlich mit dem Bratensaft der Äpfel bestreichen. Zum Schluss die Form aus dem Ofen nehmen, jeden Apfel auf einen Teller setzen, das Karamell darüber gießen und mit einem Zweig Zitronenmelisse oder Minze garnieren.

Serviervorschlag: Warm oder lauwarm zusammen mit Sahne oder Vanille- oder Karamelleis genießen.