Auf Google+ teilen:

Hüttenkäsesandwiches

Zutaten für 2 Personen

pro Portion: 3312 kJ / 791 kcal

  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1 Chilischote
  • ½ Bund Petersilie
  • 100 g Hüttenkäse
  • 1 EL Mais (Konserve)
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • ½ Bund Rucola
  • ½ Salatgurke
  • 60 g frischer Parmesan
  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • 1 EL Orangensaft
  • brauner Zucker
  • 6 Scheiben Sandwichestoast
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 2 EL Röstzwiebeln

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 Min.

Paprika- und Chilischote halbieren, putzen, waschen und fein würfeln.  Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Hüttenkäse mit Paprikaschote, Petersilie und Mais vermischen und mit Pfeffer würzen. Rucola waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Gurke schälen und in Scheiben schneiden.

Parmesan fein hobeln. Mayonnaise, Tomatenmark, Sojasauce, Orangensaft und Chilischote verrühren und mit etwas braunem Zucker abschmecken. 

Sandwichbrot im Toaster rösten. 2 der gerösteten Toastscheiben mit der Hüttenkäsecreme bestreichen. Gurkenscheiben darauf geben. 2 weitere Toastscheiben mit der Hälfte der Mayonnaise bestreichen, mit Rucola, Parmaschinken, Röstzwiebeln und Parmesan belegen und auf die Hüttenkäsescheiben legen. Die übrigen Toastscheiben mit restlicher Mayonnaise bestreichen, auflegen, etwas andrücken, diagonal halbieren und servieren.