Auf Google+ teilen:

Mini-Pancakes mit Garnelen

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 538 kJ / 128 kcal

  • 1 Nori-Blatt (getrocknetes Seegras)
  • 200 g Garnelen (White Tiger, gefroren oder frisch)
  • 40 g Zwiebeln
  • etwas Kartoffelstärke oder Maismehl
  • pflanzliches Fett zum Frittieren
  • Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig
  • etwas Mayonnaise
  • Shichimi (7-Gewürze-Pulver) oder Chili

Unsere Japas sind als Tapas japanischer Art konzipiert. Verdoppeln Sie einfach die Menge jeder Zutat und Sie können das Fingerfood als Hauptgericht servieren.

Zubereitung

Das Nori-Blatt in die Größe 6 x 4 cm schneiden. Die Garnelen schälen und den Darm entfernen. In grobe Stücke schneiden und zu einem Surimi-Teig mixen.

Die geputzten Zwiebeln fein hacken und mit Stärke bestreuen. Die Zwiebeln in eine Schüssel geben, den Surimi-Teig hinzufügen, gut vermengen. Daraus kleine Pancake-Stücke formen (ca. 20 g).

Jeden Cake in ein Nori-Blatt wickeln. Dieses in Stärke panieren und bei 170° C frittieren.

Mit Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig, Mayonnaise und Shichimi garnieren und heiß servieren.