Auf Google+ teilen:

Putenstreifen und Pilze mit Sahne-Sojasauce

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 1684 kJ / 402 kcal

  • 3 Cherrytomaten
  • 240 g Pilze (verschiedene Sorten)
  • 3 Stangen grüner Spargel
  • 480 g Putenbrustfilets
  • Salz 
  • Pfeffer
  • etwas Weizenmehl 
  • etwas Öl
  • 200 ml Sahne
  • 20 g mittelscharfer Senf
  • 30 g süßer Weißwurstsenf
  • 3 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • Schnittlauch

Zubereitung

Zubereitungszeit: 25 Min.

Tomaten und Pilze vierteln, Spargel in Stücke schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und Gemüse darin anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und warm halten. Putenbrustfilets in Streifen schneiden. Putenstreifen mit Salz und Pfeffer ganz leicht vorwürzen. Anschließend in Weizenmehl wenden. In einer Pfanne Öl erhitzen und Putenstreifen anbraten. Aus der Pfanne herausnehmen und warmhalten.

Das überflüssige Fett von der Pfanne abtupfen und die Sahne, den Senf und die natürlich gebraute Sojasauce dazugeben und zum Kochen bringen. Anschließend die gebratenen Putenstreifen sowie das Gemüse hinzugeben. Die Pfanne schwenkend die Sauce leicht verdunsten lassen. Pute und Pilze, Tomaten und Spargel mit beliebiger Beilage auf Teller geben. Mit Schnittlauch garnieren. 

Beilagen-Tipp: Reis