Auf Google+ teilen:

Rinderfilet mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 1914 kJ / 457 kcal

  • 500 g Rinderfilet
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 400 g Austernpilze
  • 200 g Tofu
  • 2 EL Sojaöl
  • 500 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 8-10 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 80 g Glasnudeln
  • 4 kleine Tomate
  • 4 kleine frische Eier

Zubereitung

Zubereitungszeit: 25 Min.

Rinderfilet trocken tupfen und in hauchdünne Scheiben schneiden.  Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Austernpilze abreiben und in breite Streifen, Tofu in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Rindfleisch darin kurz anbraten und herausnehmen. Tofu in dem verbliebenen Bratfett anbraten und ebenfalls aus der Pfanne nehmen. Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz entfernen und die Tomaten in Spalten schneiden.

Brühe und Kikkoman Sojasauce in die Pfanne gießen, klein geschnittene Glasnudeln, Frühlingszwiebeln, Austernpilze und Tomaten zufügen und mit erhitzen. Rinderfilet zugeben; die Zutaten jedoch nicht bunt mischen. Eier verquirlen und jeden Happen vor dem Essen hineintauchen.