Auf Google+ teilen:

Rinderrouladen "Landhaus Art"

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 2628 kJ / 628 kcal

Für die Rinderrouladen:

  • 4 Rinderrouladen
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 8 Scheiben Schinkenspeck
  • 4 Schalotten
  • 4 EL in Zuckersirup und Senföl eingelegte Früchte „Senffrüchte“ (alternativ: 3 EL Mangochutney mit 1 EL Senf vermischen)
  • 2 EL Speiseöl
  • 500 ml Bratenfond
  • 10 EL Kikkoman Sauce für Reis
  • 1-2 EL dunkler Saucenbinder
  • 2 cl dunkler Portwein

Für den Süßkartoffelstampf:

  • 800 g Süßkartoffeln
  • ca. 7 EL heiße Milch
  • 2-3 EL Kikkoman Sauce für Reis
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Muskat, gemahlen
  • 1/2 Bund glatte, gehackte Petersilie

Zubereitung

Zubereitungszeit: 2 Std. 10 Min.

Rouladen trocken tupfen, nebeneinanderlegen, mit Pfeffer würzen und mit Bacon belegen. Schalotten abziehen, in Streifen schneiden, mit den Senffrüchten auf den Rouladen verteilen, diese aufrollen, mit kleinen Holzspießen fixieren und in erhitztem Öl anbraten. Bratenfond und Soja-Würzsauce Süß angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 80-90 Minuten schmoren.

In der Zwischenzeit Süßkartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, mit heißer Milch grob zerstampfen und mit Soja-Würzsauce Süß, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Rouladen herausnehmen, die Sauce mit Saucenbinder andicken, mit Portwein verfeinern und mit Pfeffer abschmecken. Petersilie über den Stampf streuen, mit den Rouladen und mit der Sauce servieren.