Auf Google+ teilen:

Salat mit Tofu, Zuckerschoten und Pistazien

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 1239 kJ / 296 kcal

  • 1 EL Erdnussöl
  • 500 g festen Tofu
  • 50 g geschälte Pistazien
  • 2 zerstoßene Knoblauchzehen
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 EL gehobelter Ingwer
  • 3 EL Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch
  • 400 g Zuckerschoten
  • 200 g chinesische Pilze (Shitake, Austernpilze, etc.)
  • 200 g Maiskölbchen
  • frischen Koriander zum Garnieren

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 Min.

Die Hälfte des Erdnussöls in einen Wok geben. Den Tofu und die geschälten Pistazien unter Rühren kurz anbraten, bis sie eine leicht braune Farbe zeigen, dann zur Seite stellen. Das restliche Öl im Wok erhitzen und den Knoblauch mit den fein gehackten Chilischoten und dem Ingwer unter Rühren anbraten bis sie einen gut riechenden Duft ausströmen. Nun die Zuckerschoten, die Pilze und die Maiskölbchen hinzugeben und unter Rühren schmoren, bis sie zart sind. Den Tofu und die Pistazien in den Wok geben, Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch hinzufügen und nochmals heiß werden lassen. Mit dem frischen Koriander garnieren und sofort servieren.