Auf Google+ teilen:

Schokoladen-Soja-Soufflé medium mit gebratenen Chili-Bananen

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 2188 kJ / 522 kcal

Für das Soufflé:

Für die Bananen:

  • 50 g Zucker
  • Saft von 1 Orange
  • 1 frische rote Chilischote, entkernt und gehackt
  • 2 Bananen

Für die Garnitur:

  • etwas Zitronenthymian

Zubereitung

Zubereitungszeit: 5 Std. 45 Min.

Schokolade grob hacken und mit der Butter über dem heißen Wasserbad unter Rühren zergehen lassen.

Ei, Dotter und Zucker vorsichtig mit dem Schneebesen verrühren, gemeinsam mit dem Mehl und der Sojasauce in die Schokoladenmasse rühren und in Souffléförmchen  geben.

Etwa 5 Stunden abkühlen lassen, dann im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 12–15 Minuten backen, bis eine kleine Wölbung zu sehen ist.

Für die Bananen den Zucker in einer Pfanne heiß werden lassen, bis er leicht karamellisiert, dann mit Orangensaft ablöschen. Chili und geviertelte Bananen dazugeben und darin anbraten.

Vor dem Servieren die Soufflés 1–2 Minuten stehen lassen, dann vorsichtig auf Teller stürzen, mit den gebratenen Bananen anrichten und mit Zitronenthymian garnieren.