Auf Google+ teilen:

Vegetarische Poke Bowl

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Sushi oder Jasminreis
  • 12 kleine Karotten
  • ½ Hokkaido- oder Butternut-Kürbis
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ Ananas
  • 3-4 EL Kikkoman Sauce für Poke Bowls
  • 50 g Erbensprossen
  • 2-3 Handvoll Feldsalat (oder einen anderen Salat)
  • 4 EL Kürbiskerne
  • frische Minze

Zubereitung

Reis nach Packungsanweisung garen. Etwas abkühlen lassen, dann auf 4 Schüsseln verteilen.

Kürbis würfeln und mit den ganzen Karotten in eine ofenfeste Form geben.  Mit Olivenöl übergießen, mit Salz und Pfeffer würzen und 25 Minuten bei 180°C backen. Nach dem Backen mit Kikkoman Sauce für Poke Bowls und Kürbiskernen mischen. 

Ananas schälen und würfeln.

Ananas, Erbensprossen, Feldsalat, Karotten und Kürbis auf den Reis in jeder Schüssel geben. Mit frischer Minze garnieren und dazu extra Kikkoman Sauce für Poke Bowls als Beilage servieren.