1. Kikkoman
  2. Rezepte
  3. Fruchtige BBQ-Rippchen

BBQ

Fruchtige

BBQ-Rippchen

Zubereitungszeit

40 Minuten

Kalorien pro Portion

340

ZUTATEN FÜR
PERSONEN

Rippchen

Für die Marinade: Aprikosenmarmelade

Ketchup

Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch

Pfeffer

Für das Chutney: Aprikose

Zwiebel

Apfelessig

brauner Kandis

Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch

  1. Rippchen waschen, trocken tupfen und in Stücke zerteilen.
  2. Marmelade, Ketchup, Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch und Pfeffer verrühren, die Rippchen damit bestreichen und kurze Zeit durchziehen lassen.
  3. Die Teriyaki Sauce eignet sich besonders gut für Grillgerichte, da sie dem Fleisch einen schönen Glanz verleiht und den Grillgeschmack durch eine angenehme Knoblauchnote unterstreicht.
  4. Aprikosen waschen, halbieren und die Steine entfernen. Zwiebeln abziehen und mit den Aprikosen fein würfeln.
  5. Essig, Kandis, Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch, Aprikosen und Zwiebeln sowie 2-3 EL Wasser in einem Topf aufkochen und bei geringer Temperatur abgedeckt ca. 20 Minuten garen.
  6. Rippchen auf dem Grill auf Grillschalen ca. 20-30 Minuten grillen, dabei zwischendurch mehrfach wenden und mit der Marinade bestreichen.
  7. BBQ-Rippchen mit dem Aprikosendip servieren. Dazu schmeckt frisches Fladenbrot.

Guten Appetit!