1. Kikkoman
  2. Rezepte
  3. Limettenlachs auf Orangen- und Gurkensalat

Sommer

Limettenlachs auf Orangen- und Gurkensalat

Zubereitungszeit

30 Minuten

Kalorien pro Portion

539

ZUTATEN FÜR
PERSONEN

Lachsfilet

Zitronengras

Saft von einer Limette

Pflanzenöl

Kikkoman natürlich gebraute Tamari glutenfreie Sojasauce

Für den Salat: Orange

Gurke

Brunnenkresse

Pflanzenöl

Reisessig

Kikkoman natürlich gebraute Tamari glutenfreie Sojasauce

frisch gemahlener Pfeffer

Zucker

Zubereitung:

  1. Für die Lachsfilets die Tamari glutenfreie Sojasauce mit dem leicht angedrückten Stängel Zitronengras, Limettensaft und Öl vermischen. Lachsfilets waschen, trocken tupfen, mit der Marinade bestreichen und abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Für den Salat Orangen schälen und die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden.
  3. Gurke schälen und der Länge nach mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden. Brunnenkresse waschen, putzen und Blättchen abzupfen. Öl, Essig und Sojasauce verrühren und mit Pfeffer und Zucker würzen.
  4. Lachsfilets in einer beschichteten Pfanne anbraten und unter gelegentlichem Wenden und Zugabe der restlichen Marinade ca. 5-10 Minuten braten.
  5. Salatzutaten auf Teller anrichten, mit dem Dressing beträufeln, Lachs anlegen und servieren.

Tipp: Der Lachs sollte nicht länger als 30 Minuten marinieren; das Fischfleisch könnte durch den Zitronensaft hart und weiß werden, als ob es gekocht würde. Bevor Sie den Lachs in die Pfanne geben, sollten Sie prüfen, dass die Pfanne wirklich heiß ist. Ansonsten bleibt der Fisch in der Pfanne kleben und zerbricht, wenn Sie die Filets wenden möchten.