Frühlingsrollen mit Hähnchenbrust

5 1 Bewertungen
Gesamtzeit 30 Min.
30 Min. Vorbereitungszeit

Zutaten

4 Portion(en)
4 
Hähnchenbrustfilets
2 EL
Sherry
2 EL
Walnussöl
1 
rote Paprikaschote
100 g
Weißkohl
50 g
bean sprouts
2 EL
Sesamöl
Salz
Pfeffer
8 
Blatt Frühlingsrollenteige
1 
Eigelb
Fett zum Ausbacken

Außerdem:

Nährwertangaben (pro Portion): 1661 kJ  /  396 kcal

Zubereitung

Schritt 1

Vorbereitete Hähnchenbrustfilets halbieren und mit einer Marinade aus Sojasauce, Sherry und Walnussöl bestreichen.

Schritt 2

Gemüse vorbereiten, Paprikaschoten und Weißkohl in Streifen schneiden. Hähnchenbrustfilets in erhitztem Öl gut anbraten und warm stellen.

Schritt 3

Gemüse in dem verbliebenen Bratfett andünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

Schritt 4

Teigplatten einzeln nebeneinander legen, Hähnchenbrustfilets darauf setzen und mit dem Gemüse abdecken.

Schritt 5

Zuerst das untere Teigende über die Füllung klappen, die Seiten rechts und links darüber schlagen, anschließend die Ränder mit Eigelb bestreichen, zusammenrollen und in erhitztem Fett goldbraun backen.

Schritt 6

Nach Wunsch mit Sushi & Sashimi Sojasauce als Dip servieren.

Rezept-ID: 3

Rezept als PDF

Vielen Dank für dein Feedback!

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

Vorbereitete Hähnchenbrustfilets halbieren und mit einer Marinade aus Sojasauce, Sherry und Walnussöl bestreichen.

Gemüse vorbereiten, Paprikaschoten und Weißkohl in Streifen schneiden. Hähnchenbrustfilets in erhitztem Öl gut anbraten und warm stellen.

Gemüse in dem verbliebenen Bratfett andünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

Teigplatten einzeln nebeneinander legen, Hähnchenbrustfilets darauf setzen und mit dem Gemüse abdecken.

Zuerst das untere Teigende über die Füllung klappen, die Seiten rechts und links darüber schlagen, anschließend die Ränder mit Eigelb bestreichen, zusammenrollen und in erhitztem Fett goldbraun backen.

Nach Wunsch mit Sushi & Sashimi Sojasauce als Dip servieren.

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Vielen Dank für dein Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06

Nichts Leckeres verpassen!

Registriere dich und entdecke regelmäßig leckere Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melde dich jederzeit kostenfrei wieder ab.