Hähnchenbrust

Gesamtzeit 15 Min.

Zutaten

4 Portion(en)

Für das Gemüse:

250 g
kleine Karotten
2 
Knoblauchzehen
100 g
Zuckerschoten
150 g
feine Spargelspitzen
30 g
frischer Ingwer
1 EL
Speiseöl
1 handvoll
Kirschtomaten

Für das Fleisch:

2 
Hähnchenbrüste ohne Haut
1 
Stange Zitronengras
1 EL
Olivenöl

Zubereitung

Schritt 1

Die Karotten und den Knoblauch schälen, das harte Stielende der Zuckerschoten abschneiden, das Gemüse waschen und abtropfen lassen. 3 Minuten in kochendes Salzwasser geben und anschließend abgießen.

Schritt 2

Den Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden.

Schritt 3

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den geviertelten Knoblauch mit dem Ingwer hinzugeben. 1 Minute braten lassen, natürlich gebraute Sojasauce und das Gemüse hinzugeben, verrühren und 10 Minuten bei geringer Hitze garen lassen. 1 Minute vor Ende der Kochzeit die Kirschtomaten hinzufügen.

Schritt 4

Das Zitronengras in Stifte schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste mit 2 Esslöffel Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch anbraten. 2 Minuten auf jeder Seite braten, dann die restliche Sauce mit dem Zitronengras hinzugeben und weitere 4 Minuten unter häufigem Wenden braten. Zusammen mit dem Gemüse heiß servieren.

Rezept-ID: D45

Rezept als PDF

Vielen Dank für dein Feedback!

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

Die Karotten und den Knoblauch schälen, das harte Stielende der Zuckerschoten abschneiden, das Gemüse waschen und abtropfen lassen. 3 Minuten in kochendes Salzwasser geben und anschließend abgießen.

Den Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den geviertelten Knoblauch mit dem Ingwer hinzugeben. 1 Minute braten lassen, natürlich gebraute Sojasauce und das Gemüse hinzugeben, verrühren und 10 Minuten bei geringer Hitze garen lassen. 1 Minute vor Ende der Kochzeit die Kirschtomaten hinzufügen.

Das Zitronengras in Stifte schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste mit 2 Esslöffel Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch anbraten. 2 Minuten auf jeder Seite braten, dann die restliche Sauce mit dem Zitronengras hinzugeben und weitere 4 Minuten unter häufigem Wenden braten. Zusammen mit dem Gemüse heiß servieren.

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Vielen Dank für dein Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04

Nichts Leckeres verpassen!

Registriere dich und entdecke regelmäßig leckere Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melde dich jederzeit kostenfrei wieder ab.