Gebratener Hokkaidokürbis mit Burrata

Gesamtzeit 10 Min.

Zutaten

2 Portion(en)
1 
Hokkaidokürbis
3 EL
Öl
1 ½ EL
brauner Zucker
1 EL
Sriracha-Sauce
2 
Burrata
 ½ 
Granatapfel
6 
Salbei Blätter

Zubereitung

Schritt 1

Heize den Ofen auf 180 C vor.

Schritt 2

Wasche den Hokkaido und viertel ihn.

Schritt 3

Entkerne ihn und schneide ihn in 1 cm dicke Scheiben.

Schritt 4

Alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel verrühren.

Schritt 5

Die Marinade über den Hokkaido und die Salbeiblätter gießen und gut vermischen.

Schritt 6

Im Backofen backen, bis der Hokkaido goldbraun und durchgebraten ist.

Schritt 7

Nach der Hälfte der Zeit umrühren.

Schritt 8

Mit der Burrata, den Granatapfelkernen, frischem schwarzen Pfeffer und den Salbeiblättern servieren.

Rezept-ID: D39

Rezept als PDF

Vielen Dank für dein Feedback!

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

Heize den Ofen auf 180 C vor.

Wasche den Hokkaido und viertel ihn.

Entkerne ihn und schneide ihn in 1 cm dicke Scheiben.

Alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel verrühren.

Die Marinade über den Hokkaido und die Salbeiblätter gießen und gut vermischen.

Im Backofen backen, bis der Hokkaido goldbraun und durchgebraten ist.

Nach der Hälfte der Zeit umrühren.

Mit der Burrata, den Granatapfelkernen, frischem schwarzen Pfeffer und den Salbeiblättern servieren.

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Vielen Dank für dein Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06
07
08

Nichts Leckeres verpassen!

Registriere dich und entdecke regelmäßig leckere Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melde dich jederzeit kostenfrei wieder ab.