Teriyaki-Gemüse-Pfanne mit Reis

Gesamtzeit 20 Min.

Zutaten

1 Portion(en)
 ½ 
Auberginen
75 g
Shiitakepilze
 ½ 
Speisezwiebeln
1 
Karotte
 ½ 
gelbe Paprika
1 ½ EL
Sesamöl
50 ml
Wasser
50 g
Thai Jasmin Reis
2 ½ g
frischer Koriander
1 
Salz
1 Prise
Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Reis nach Packungsanleitung kochen.

Schritt 2

Währenddessen Shiitakepilze putzen und vierteln. Kleinere Pilze ganz lassen. Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden. Aubergine waschen und grob würfeln.

Schritt 3

Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und Aubergine, Shiitake-Pilze und Zwiebeln bei mittlerer Hitze ca. 7-8 min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Währenddessen Karotte schälen und in dicke Stifte schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Karotten und Paprika hinzugeben, mischen und 2-3 min. braten.

Schritt 5

Wasser hinzugeben und bei mittlerer Hitze 3 min. köcheln. Währenddessen Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken. Teriyaki Sauce in die Pfanne geben, mischen und 1 min. weiter braten.

Schritt 6

Teriyaki-Gemüse mit Reis servieren. Mit Koriander garnieren und genießen.

Rezept-ID: D72

Rezept als PDF

Vielen Dank für dein Feedback!

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

Reis nach Packungsanleitung kochen.

Währenddessen Shiitakepilze putzen und vierteln. Kleinere Pilze ganz lassen. Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden. Aubergine waschen und grob würfeln.

Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und Aubergine, Shiitake-Pilze und Zwiebeln bei mittlerer Hitze ca. 7-8 min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Währenddessen Karotte schälen und in dicke Stifte schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Karotten und Paprika hinzugeben, mischen und 2-3 min. braten.

Wasser hinzugeben und bei mittlerer Hitze 3 min. köcheln. Währenddessen Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken. Teriyaki Sauce in die Pfanne geben, mischen und 1 min. weiter braten.

Teriyaki-Gemüse mit Reis servieren. Mit Koriander garnieren und genießen.

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Vielen Dank für dein Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06

Nichts Leckeres verpassen!

Registriere dich und entdecke regelmäßig leckere Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melde dich jederzeit kostenfrei wieder ab.