Japanische Fleischbällchen mit Ponzu

4,3 3 Bewertungen

Zutaten

4 Portion(en)
 ½ 
Zwiebeln
2 ½ EL
Pflanzenöl
250 g
Rinderhackfleisch
250 g
gemischtes Schweinehackfleisch
1 
Knoblauchzehe
2 EL
Milch
1 
Ei
frisch gemahlener Pfeffer

Sauce:

1 TL
Zucker

Zum Garnieren:

1 
Frühlingszwiebel

Zubereitung

Schritt 1

1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Die fein gehackte Zwiebel hineingeben, goldbraun anbraten und anschließend abkühlen lassen.

Schritt 2

Hackfleisch, die gerösteten Zwiebeln, Paniermehl, Milch, Ei, Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce und Pfeffer gut in einer großen Schüssel vermengen. Die Masse mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3

 Kikkoman Ponzu Sojasauce Citrus, Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce mit 43% weniger Salz und Zucker in einer Schüssel verrühren und beiseite stellen.

Schritt 4

Runde Fleischbällchen formen und 1½ EL Öl in einer Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Fleischbällchen ca. 3–4 Minuten von jeder Seite anbraten. Dann die Hitze reduzieren und weitere 4–5 Minuten braten, bis die Fleischbällchen gar sind. Sauce angießen, aufkochen und die Fleischbällchen abgedeckt noch einige Minuten köcheln lassen.

Schritt 5

Fleischbällchen aus der Pfanne nehmen und die Sauce etwas einkochen lassen. Die Fleischbällchen mit den gehackten Frühlingszwiebeln garnieren und mit Sauce und Beilagengemüse servieren.

Rezept-ID: 300

Rezept als PDF

Vielen Dank für dein Feedback!

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Die fein gehackte Zwiebel hineingeben, goldbraun anbraten und anschließend abkühlen lassen.

Hackfleisch, die gerösteten Zwiebeln, Paniermehl, Milch, Ei, Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce und Pfeffer gut in einer großen Schüssel vermengen. Die Masse mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

 Kikkoman Ponzu Sojasauce Citrus, Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce mit 43% weniger Salz und Zucker in einer Schüssel verrühren und beiseite stellen.

Runde Fleischbällchen formen und 1½ EL Öl in einer Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Fleischbällchen ca. 3–4 Minuten von jeder Seite anbraten. Dann die Hitze reduzieren und weitere 4–5 Minuten braten, bis die Fleischbällchen gar sind. Sauce angießen, aufkochen und die Fleischbällchen abgedeckt noch einige Minuten köcheln lassen.

Fleischbällchen aus der Pfanne nehmen und die Sauce etwas einkochen lassen. Die Fleischbällchen mit den gehackten Frühlingszwiebeln garnieren und mit Sauce und Beilagengemüse servieren.

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Vielen Dank für dein Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05

Nichts Leckeres verpassen!

Registriere dich und entdecke regelmäßig leckere Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melde dich jederzeit kostenfrei wieder ab.