"Texmex"-Fleischbällchen mit Marillen-Chili-Chutney

4,5 2 Bewertungen
Gesamtzeit 30 Min.
10 Min. Vorbereitungszeit
20 Min. Kochzeit

Diese würzigen Fleischbällchen sind so einfach zuzubereiten und eignen sich hervorragend als Snack oder für Partys. Servieren Sie dazu ein herzhaftes fruchtiges Marillen-Chutney.

Zutaten

2 Portion(en)

Für das Marillen-Chili-Chutney:

3 
große Marillen
8 
getrocknete Marillen
1 
kleine Schalotte
1 
kleine Knoblauchzehe
1 
kleines Stück Ingwer, ca. 1 cm
Pfeffer aus der Mühle
Etwas Chiliflocken

Für die Texmex-Bällchen:

1 
Knoblauchzehe
20 g
Cashewkerne
300 g
gemischtes Faschiertes
Pfeffer aus der Mühle
 ¼ TL
Chilipulver
 ¼ TL
Currypulver
 ¼ TL
Kreuzkümmel
Nährwertangaben (pro Portion): 2213 kJ  /  528 kcal
28,5 g Fett
35,4 g Eiweiß
29,2 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Für das Marillenchutney beide Sorten Marillen, die Schalotte und den Knoblauch in sehr kleine Würfel schneiden. Den Ingwer reiben.

Schritt 2

Alles mit den übrigen Zutaten für das Chutney aufkochen und offen ca. 10 Minuten köcheln lassen, ggf. etwas Wasser angießen; das Chutney sollte sehr sämig sein (ggf. etwas zerdrücken).

Schritt 3

Für die Fleischbällchen den Knoblauch mit den Cashewkernen fein hacken und beides mit den restlichen Zutaten für das Faschierte vermengen.

Schritt 4

Aus dieser Masse 10-12 Bällchen formen, in dem erhitzten Öl 10-12 Minuten braten und mit dem Marillen-Chili-Chutney servieren.

Tipp:

  • Dazu schmecken Tortilla-Chips.
  • Die Fleischbällchen zum Servieren mit kleinen Spießen fixieren.

Rezept-ID: 1055

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für dein Feedback!

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

Für das Marillenchutney beide Sorten Marillen, die Schalotte und den Knoblauch in sehr kleine Würfel schneiden. Den Ingwer reiben.

Alles mit den übrigen Zutaten für das Chutney aufkochen und offen ca. 10 Minuten köcheln lassen, ggf. etwas Wasser angießen; das Chutney sollte sehr sämig sein (ggf. etwas zerdrücken).

Für die Fleischbällchen den Knoblauch mit den Cashewkernen fein hacken und beides mit den restlichen Zutaten für das Faschierte vermengen.

Aus dieser Masse 10-12 Bällchen formen, in dem erhitzten Öl 10-12 Minuten braten und mit dem Marillen-Chili-Chutney servieren.

Verrate uns, wie du das Rezept findest

Vielen Dank für dein Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die du vergeben willst. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04

Nichts Leckeres verpassen!

Registriere dich und entdecke regelmäßig leckere Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melde dich jederzeit kostenfrei wieder ab.